AGU Radsport Regenjacke Secco Condom

15. April 2010

Mit der Secco Condom hat AGU eine superleichte Regenjacke mit minimalem Packmaß entwickelt. Die Jacke bringt inclusive im Schulterbereich integriertem Tragebeutel gerade einmal 160 Gramm auf die Waage.

Hergestellt ist die atmungsaktive Regenjacke aus der leichten Microfiber Polyesterfaser in Verbindung mit dem Poray 5000 Laminat. Mit Poray 5000 beschichtete Regenbekleidung hält einer Wassersäule von 5000 Milimetern stand und läßt innerhalb von 24 Std. 5,5 Liter Schweiß pro m² Oberfläche entweichen.

Auf ein Mesh Futter wurde zugunsten des Packmaßes und des Gewichtes verzichtet. Alle Nähte sind Wasserdicht verklebt, der Frontreißverschluß ist doppelt hinterlegt. Der Clou dieser Regenjacke ist der extra lange Rücken, der auch in der nach vorne gebeugten Rennrad Position den verlängerten Rücken zuverlässig umschließt und vor Spritzwasser vom Hinterrad schützt. Wie alle AGU Regenjacken und auch die meisten Trikots ist diese Regenjacke selbstverständlich auf dem Rücken und auch im Schulterbereich mit Reflektoren ausgestattet, was die Sichtbarkeit der ohnehin, von der schwarzen Jacke einmal abgesehen, in Signalfarben gehaltenen Regenjacke in der Dunkelheit merklich erhöht.

Secco Condom Tasche
Secco Condom Tasche

Bevor es diese Regenjacke seit letztem Jahr gab, hatte ich bei drohendem Regen immer die Secco Cabrio oder die leichtere Secco Light dabei. Allerdings ist deren Packmaß größer. Ist man mit dem Mountainbike unterwegs, und hat einen Rucksack dabei, ist das kein Problem, mit dem Rennrad und dem doch begrenzten Platz in den Trikot Rückentaschen waren diese Jacken doch etwas sperrig. Von der Secco Condom kann man jedoch ohne Übertreibung behaupten, das sie in der integrierten Packtasche verstaut, ohne Probleme in der mittleren Trikottasche Platz findet. Allerdings mache ich mir selten die Mühe, die Regenjacke in die Packtasche zu packen, einfacher ist es sich die Jacke einfach nach Art der Profis hinten unters Trikot zu stecken, wo sie wirklich nicht stört.

Ich denke diese Jacke wurde im vergangenen Oktober vom niederländischen Bike Magazin “Mountainbike Plus” zu Recht als Beste unter den leichten Fahrrad Regenjacken getestet.