Radjacken, die äußere Lage.

Die Radjacke hält im drei Lagen System Witterungseinflüsse wie zB. den Fahrtwind oder leichten Regen ab. Die Radjacke, die äußere Schicht im Zwiebelschalen Prinzip, wird meißt aus windundurchlässigen und wasserabweisenden Laminaten wie Mantotex, Mantovent, Harmatan, Softshell oder Hipora hergestellt. AGU bietet eine Vielzahl an verschiedenen Modellen an, die mit Features wie vielen Taschen, Design oder absoluter wasserdichtigkeit bestechen.

Weiterlesen …Radjacken, die äußere Lage.

AGU Gironi Windstopper Radjacke

18. Dez. 2009

…mehrfach bei etwas kälteren Temperaturen bei uns ( Mittelgebirge max. 1000m hoch ) getestet….hervorragend ! bin super zufrieden da die Radjacke superleicht ist aber troztzdem toll  ”funktioniert”.

Sowohl beim MTB als auch RR sinnvoll einsetzbar…kleines Packmaß somit ruck-zuck im Trikot verstaut wenn es mal zu warm werden sollte….

Schnitt gefällt mir auch sehr gut…sportlich eng, leicht tailliert..

Trage Sie übrigens auch zum Langlaufen ( Skaten )…auch hier bin ich super zufrieden.

Design…sehr schön und unaufdringlich….Kommt gut rüber…besonders in weiss !!!  hat man(n) jetzt so…  ;-)

schönes Wochenende…geh jetzt auf die Piste….  -10 Grad, 20cm Schneehöhe…

Gruß aus dem Frankenwald !!!

JB

Es friert, was zieht man bei 0° an?

15. Dez. 2009

Sonntag Morgen war es zum erstenmal ein wenig weiß, bei Temperaturen um den Gefrierpunkt. Da ich in Radforen hin und wieder Fragen lese, wie “was ziehe ich im Winter auf dem Rad an?”, will ich mal beschreiben was ich Sonntag getragen habe.

Bei diesen Temperaturen ziehe zunächt einmal die normale Radhose mit meinem gewohnten Polster an.

Weiterlesen …Es friert, was zieht man bei 0° an?